Fenster austauschen

Mit dem Einbau neuer Fenster lässt sich in der Regel viel Energie sparen. Wann sich der Austausch lohnt und was du dabei beachten musst, erfährst du auf dieser Seite.

Trustpilot BewertungGoogle Bewertung

1. Fenster austauschen – eine Übersicht

Wenn du deine Heizkosten reduzieren und die Behaglichkeit deines Wohnraums erhöhen willst, dann kann es sich sehr lohnen deine alten Fenster durch neue zu ersetzen. Bei vielen Gebäuden stellen Fenster bezüglich des Wärmeschutzes große Schwachstellen dar: Bis zu 20 Prozent der Raumwärme können über sie verloren gehen!

Moderne Fenster mit Zweifach- oder Dreifachverglasung können davor schützen. Zusätzlich besitzen moderne Fenster häufig noch weitere nützliche Eigenschaften wie Lärm- und Einbruchschutz. In diesem Text erfährst du, welche Vorgaben es gibt, welche Förderprogramme du nutzen kannst, welche Kosten damit verbunden sind und was du dadurch sparst!

Dein Förderservice

Deine Vorteile

Deutschlandweiter Expressservice.

Dein Förderantrag in nur 3 Werktagen. Jetzt hast du 24 Monate Zeit für die Durchführung der Maßnahme.

Zahlung erst bei Förderzusage.

Jetzt Förderservice buchen und erst bei Förderzusage bezahlen. Du bist nicht zur Umsetzung der Maßnahme verpflichtet.

Garantiert die maximale Förderung sichern.

Für alle deutschen Förderprogramme zertifiziert, sichern wir dir die maximale Förderung für dein Projekt.

2. Was spare ich mit dem Austausch der Fenster?

Alte Fenster sind häufig eine große Schwachstelle bei Gebäuden in Bezug auf Energiebilanz und Wärmeschutz. Der entscheidende Wert dabei heißt „Wärmedurchgangskoeffizient U“. Je niedriger der U-Wert deines Fensters ist, desto geringer ist der Energieverlust. Im Zusammenhang mit Fenstern wirst du mehrere Werte finden, die sich auf den U-Wert beziehen. Entscheidend ist hier aber der Uw-Wert. Dieser fasst die U-Werte der unterschiedlichen Bauteile eines Fensters zusammen.

Bei Neubauten sind Fenster mit Dreifachverglasung der Standard. Bei Altbauten hingegen wird immer noch häufig Zweifachverglasung verwendet. Fenster mit Einfachverglasung haben einen U-Wert von etwa 5 bis 6. Fenster mit Zweifachverglasung liegen etwa bei 1,1 bis 1,4 und Dreifachverglasung unter 1,1.

Bei einem Einfamilienhaus, gebaut in den 1980 Jahren, mit ca. 30 m² Fensterfläche gehen jährlich je nach Alter der Fenster zwischen 10 bis 40 L Heizöl pro Quadratmeter verloren.

Wann die durch den Fensteraustausch erzielten Einsparungen die Investitionen ausgeglichen haben, kann man vor dem Hintergrund zahlreicher Faktoren jedoch nicht pauschal angeben. Hierfür empfiehlt es sich im Rahmen einer Energieberatung einen Sanierungsfahrplan erstellen und die genaue Amortisationszeit errechnen zu lassen.

Sichere dir 5% Förderbonus mit einem Sanierungsfahrplan

Mehr erfahren

3. Neue Fenster: Arten und Kosten

Die Kosten für ein mittelgroßes neues Fenster mit Zweifachverglasung liegen ohne Einbau etwa zwischen 230 bis 1.100 Euro. Der genaue Preis ist abhängig von Form, Rahmenmaterial, Hersteller, Design, Verglasung und Zubehör. Das Einbauen eines Fensters kostet nochmal 160 Euro aufwärts.

Kosten für 3-fach Isolierverglaste Fenster in Bezug auf Rahmenmaterial im Überblick:

Rahmenmaterial Kosten pro m²
Kunststoff ab 280€
Aluminium ab 420€
Kunststoff-Aluminium ab 630€
Holz ab 940€

Kunststoff ist leicht, pflegeleicht und zum Teil recycelbar. Die Wärmedämmung wird durch ein Mehrkammersystem in den Rahmenprofilen erreicht. Kunststoff-Fenster sind zusätzlich am günstigsten: Preise starten ab 230€.

Holz überzeugt durch seine Stabilität und hervorragenden Dämmeigenschaften. Holz-Fenster sind relativ teuer und erfordern gute Pflege. Dafür sind sie langlebig. Preise starten ab 630€.

Aluminium ist enorm robust und beständig. Die Dämmung von Aluminiumrahmen gestaltet sich jedoch relativaufwendig. Kostenseitig kommt man mit Aluminium-Fenstern gut weg: Preisestarten ab 380€.

Kunststoff-Aluminium-Fenster haben eine hohe Funktionalität und moderne Optik. Preisestarten ab 430€.

Holz-Aluminium-Fenster verbinden die Vorteile beider Materialien: Sie sind dank ihrer Außenseite aus Aluminium einerseits extrem witterungsbeständig und pflegeleicht. Andererseits gibt die Innenseite aus Holz dem Innenraum eine natürliche Optik und reguliert die Raumfeuchtigkeit. Die hohe Qualität der Materialien und sehr guten Eigenschaften sind allerdings auch mit entsprechenden Kosten verbunden: Preise starten ab 1.100€.

Es gibt außerdem Verglasungsarten mit besonderen Funktionen wie Schallschutz, Einbruchschutz oder eine bessere Wärmeisolation. Dies ist aber mit zusätzlichen Kostenverbunden. Es muss mit etwa 10 bis 60€/m2 gerechnet werden.

4. Welche Förderungen gibt es für den Austausch von Fenstern?

Du möchtest Fenster austauschen? Du kannst in dem Fall eine Förderung von 15% auf alle förderfähigen Kosten erhalten - mit einem Sanierungsfahrplan sogar 20%. Die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) für Einzelmaßnahmen (BEG EM) vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ist hierbei das Förderprogramm, das sich am meisten lohnt.

Voraussetzung für die Antragstellung der Förderung ist, dass ein Energie-Effizienz-Experte die Förderung beantragt und die umgesetzte Maßnahme überprüft. Die Mindestinvestition muss 2.000 Euro betragen, die Förderung ist auf 60.000 Euro pro Wohneinheit gedeckelt. Mit einem Zuschuss von 20% sparst du also bis zu 12.000 Euro!

So funktioniert der Förderservice

1. Hausdaten & Dokumente digital teilen

2. Förderantrag gestellt in nur 3 Werktagen

3. Während der baulichen Umsetzung an deiner Seite

4. Du erhältst die maximale Förderung ausgezahlt

Unsere Erfahrungen

Was unsere Kunden sagen

Danke baupal!

„Ich wurde von Baupal energetisch beraten und bin sehr zufrieden! Das Team ist ebenso kompetent wie freundlich und nimmt sich Zeit für sämtliche Fragen.“

-Maximilian

Toller Service!

„Wir haben einen Sanierungsfahrplan über baupal beantragt. Der gesamte Prozess war sehr übersichtlich. Man hatte sofort Zeit und in nicht einmal 3 Wochen hatten wir unseren Sanierungsfahrplan.“

-Charlotte und Andreas

Sehr empfehlenswert!

„Die Mitarbeiter waren sehr kompetent, freundlich und hilfsbereit. Der Sanierungsfahrplan ist für uns eine wesentliche Unterstützung bei allen geplanten Sanierungsmaßnahmen.“

-Claudia

5. Vor- und Nachteile

Energiesparen trägt zum Klimaschutz bei und macht in der Energieversorgung insgesamt unabhängiger. Mit dem Wechsel von alten Fenstern auf neue, moderne machst du einen großen Schritt in die richtige Richtung.

Der Tausch von Fenstern ist ein relativ intensiver Eingriff in die Gebäudehülle, ist mit Baustelle und eventuell Gerüst verbunden und kann dadurch das Wohnen für eine Zeit lang beeinträchtigen. Normalerweise ist die Maßnahme jedoch nach 1-2 Tagen abgeschlossen, je nach Anzahl Fenster und Gebäudegröße.

Dafür können Heizkosten nachhaltig reduziert und Wohnkomfort gesteigert werden. Zusätzlich kann die Maßnahme mit Schall- und Einbruchsschutz kombiniert werden. Daraus entsteht eine deutliche Wertsteigerung der Immobilie. Genau ermitteln lässt sich die Wirtschaftlichkeit individuell im Rahmen einer Energieberatung wie zum Beispiel einem individuellen Sanierungsfahrplan.

Wenn Du eine Förderung für den Fensteraustausch haben möchtest, musst du einen U-Wert von 0,95 oder niedriger mit der Maßnahme erzielen. Liegt der U-Wert deiner Außenwand, in die die Fenster gesetzt werden, über diesem Wert, ist es zu empfehlen, diese im Zuge des Fenstertausches ebenfalls energetisch zu sanieren, da sonst die Gefahr besteht, dass Feuchtigkeit kondensiert und es im schlimmsten Fall zu Schimmelbildung kommt.

Sichere dir 5% Förderbonus mit einem Sanierungsfahrplan

Mehr erfahren

Dein Förderservice

Deine Vorteile

Deutschlandweiter Expressservice.

Dein Förderantrag in nur 3 Werktagen. Jetzt hast du 24 Monate Zeit für die Durchführung der Maßnahme.

Zahlung erst bei Förderzusage.

Jetzt Förderservice buchen und erst bei Förderzusage bezahlen. Du bist nicht zur Umsetzung der Maßnahme verpflichtet.

Garantiert die maximale Förderung sichern.

Für alle deutschen Förderprogramme zertifiziert, sichern wir dir die maximale Förderung für dein Projekt.

Unser Service

Unser Angebot für dich

MEIN BAUPAL

Jetzt Förderung beantragen

Checkmark

Express-Service in nur 3 Werktagen

Checkmark

Alle notwendigen Nachweise & Berechnungen

Checkmark

bis zu 40% Förderung

Checkmark

Zahlung erst bei Förderzusage

240€

BAUPAL FÜR DICH

Mach dich unabhängig von steigenden Energiepreisen

Kostenlos anfragen
JETZT MEHR ERFAHREN

Häufig gestellte Fragen